LandschaftPlus - der Blog

Handgemacht

Avatar of andreas.printz andreas.printz - 25. April 2019 - Aktuelles, Studienalltag

Von Landstrich, Gero Engeser und Matthias Oberfrank

Zugegeben: Die Arbeit in der Landschaftsarchitektur spielt sich heutzutage vor allem vor dem Bildschirm ab. Auch während des Studiums verbringen wir sehr viel Zeit am Computer. Mittlerweile haben sich jedoch viele an sterilen Photoshop-Visualisierungen sattgesehen und auch in immer mehr Wettbewerben werden skizzenhafte Arten der Darstellung gefordert. --> Mehr Info und Zeichentermine

Aus dieser Not machen zwei unserer Master-Studenten eine Tugend. Die beiden begeisterten Zeichner Gero Engeser und Matthias Oberfrank haben vor knapp zwei Jahren „landstrich“ ins Leben gerufen, eine Plattform für Handzeichnung und Visualisierung. Die beiden fertigen handgezeichnete Perspektiven und andere Darstellungen für verschiedene Büros aus Landschaftsarchitektur und Architektur an. Unter ihren Auftraggebern sind mittlerweile schon einige bekannte Namen wie Latz und Partner, Wamsler Rohloff Wirzmüller, Bresch Henne Mühlinghaus , die Toponauten und die Stadt Freising.
Am meisten Spaß haben die beiden aber an der freien Zeichnung in Stadt und Landschaft. Und damit sind sie nicht alleine: Unter dem Schlagwort „Urban Sketching“ liegen Zeichnungen von räumlichen Zusammenhängen momentan weltweit im Trend. Die Begeisterung fürs Zeichnen wollen die beiden nicht für sich behalten. Deshalb startet am Samstag, den 27.04.2019 bereits die zweite Serie der „Offenen Zeichenrunde“. Im Laufe des Sommersemesters sind dafür sechs Termine veranschlagt, die sich den kleinen unbekannten Freiräumen Freisings widmen – unter anderem dem wunderschönen Garten unseres Instituts. Willkommen sind alle Zeicheninteressierten, ganz egal ob sie das erste Mal einen Bleistift in der Hand haben oder schon zig Zeichenreisen auf dem Buckel. Wer also Handzeichnen als wichtigen Bestandteil der Landschaftsarchitektur in lockerer Runde übern möchte, sollte das nicht verpassen!
Mehr Infos zu den Projekten und Zeichnungen von landstrich gibt es online unter folgenden Links:
http://landstrich.eu/
https://www.instagram.com/landstrich.sketching/
https://www.facebook.com/landstrich/

Die Termine:
1 Klostergarten hinterm Freisinger Dom // Samstag, 27.4.2019 14:00 Uhr
2 Garten am Institut für Landespflege und Botanik // Mittwoch, 01.05.2019 14:00 Uhr
3 Garten des Büchercafe's Etappe // Mittwoch, 15.05.2019 14:00 Uhr
4 Gärten auf dem Weihenstephaner Berg // Montag, 27.05.2019 14:00 Uhr
5 Amtsgerichtsgarten // Mittwoch, 12.06.2019 14:00 Uhr
6 Klostergarten Neustift // Dienstag, 18.06.2019 14:00 Uhr

Mögliche kurzfristige Terminänderungen unter Facebook.com/landstrich

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare